Strategieentwicklung

Auch weiche Faktoren schwarz auf weiss festhalten

Strategien, Visionen und Leitbilder starten mit einer zentralen Frage: Welche Reputation wollen wir erzeugen? Der langfristig nachhaltige Erfolg liegt in der Verbindung der harten und weichen Faktoren. Der vorwärtsorientierte Aufbau und die präventive Pflege der Reputation ist der entscheidende Treiber für Unternehmen – und zwar in alle Himmelsrichtungen: Absatz-, Arbeits-, Kapital- und Meinungsmarkt. Reputationsmanagement ist ein Thema für jedes C-Level und eine entscheidende Führungsaufgabe – gerade in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels, geprägt von geforderter Transparenz und Ratingplattformen für alle und alles. 

Angebot

  • Begleitung von Verwaltungsräten und Geschäftsleitungen im Strategieprozess
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Kommunikationsstrategien
  • Begleitung von Kommunikationsverantwortlichen (on the job)
  • Mitberichte für strategische Projekte aus der Reputationsperspektive (z.B. im Rahmen von Architekturwettbewerben, Redesigns, etc.)