Let's talk about Reputation!

Inspiration, Gedanken und Erkenntnisse rund ums Thema Reputationsmanagement - wöchentliche Denkanstösse auf meinem Instagram-Kanal. 

 

Follow me! 

#reputation #reputationmanagement #corporatereputation #ceoreputation #reputationiseverything #sabrinahuberconsulting 

Texte: Sabrina Huber ©

Bilder: Katrin Aerne gestaltet Räume & Momente

Zahlreiche kleine und grosse Aktivitäten auf der ganzen Customer Journey, passend ausgeschmückt und aufs grosse Ganze abgestimmt, ergeben ein harmonisches Gesamtbild. Reputationsmanagement erfordert immer wieder einen Schritt zurück.

Ob man sie steuert oder nicht: Reputation entsteht sowieso. Daher lohnt es sich, schon im Strategieprozess folgender Frage auf den Grund zu gehen: Welche Reputation wollen wir haben?

Das grösste Risiko ist Reputation dann, wenn man sie als zufälligen Nebeneffekt betrachtet. Und die grösste Chance ist Reputation, wenn man sie als interdisziplinäre Managementkompetenz steuert.

Die Reputation ist das Fremdbild, die Identität das Eigenbild. Der gute Ruf ist das Resultat unserer Arbeit an der Identität, an der Realität, am Innern einer Organisation.

Der gute Ruf ist wie ein Schatz. Es gilt, ihn zu sorgfältig zu behandeln. Er darf ruhig auch mal ausgeführt werden. Wer diesen Schatz in sich trägt, darf stolz darauf sein.

Reputation ist ständig in Bewegung, Reputationsmanagement ein dynamischer und rollender Prozess. Der gute Ruf ist in den Augen der Stakeholder eine runde Sache.

Reputation ist immaterielles und somit unsichtbares Vermögen. Man sieht es nicht, es ist viel mehr ein gutes und stimmiges Gefühl - bei Mitarbeitenden, Kund*innen, Lieferanten, Partnern und weiteren Stakeholdern.

Eine gute Reputation ist kein «nice to have». Darum ist Reputationsmanagement ein «must do». Die meisten Unternehmen tun schon sehr viel Gutes, jedoch unbewusst und unkoordiniert. Lassen Sie uns das nächste Level erreichen!

Reputationsmanagement ist eine bereichsübergreifende Disziplin. Wer es konsequent betreibt, leistet einen Beitrag ans grosse Ganze. Auch an die positive Positionierung der Wirtschaft in der Gesellschaft.

Reputation entsteht sowieso. Wer sie nicht als zufälligen Nebeneffekt betrachtet, sondern aktiv steuert, ist klar im Vorteil.

Morgen ist heute schon gestern. Alle Aktivitäten mit unseren Stakeholdern, die wir gestern geplant haben und heute umsetzen, wirken auf morgen.

Die Performance eines Unternehmens basiert auf Facts und Figures wie auch auf sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung.

Der gute Ruf ist eine entscheidende Dimension für den Erfolg von Organisationen und Personen. Steuern Sie Ihren guten Ruf, statt ihn dem Zufall zu überlassen. Be the CEO of your Reputation! Mein Angebot umfasst:

  • Reputationsmanagement
  • CEO-Reputation
  • Strategische Kommunikation

Sabrina Huber Consulting

Mobile +41 79 461 70 91

sh@sabrinahuber.ch